Den Ursachen auf der Spur

Ausleitende Verfahren

Die Entgiftung oder auch ausleitende Verfahren genannt, stellen einen wesentlichen Teil des naturheilkundlichen Spektrums dar. Körpersäfte und Körpergifte sollen über eine Ableitung vermehrt zur Ausscheidung gebracht werden, um eine Ausgeglichenheit der verschiedenen Körpersäfte wiederherzustellen.

 Zu den ausleitenden Verfahren gehören:

  • Chelat Therapie
  • Aderlass
  • Schröpftherapie
  • Kantharidenpflaster
  • Baunscheidt-Verfahren
  • Blutegeltherapie (wird nicht bei uns durchgeführt!)
  • Infusionstherapie

 

In unterschiedlichen klinisch kontrollierten Therapiestudien wurden die o.g. Therapiemethoden untersucht. Insbesondere die Schröpftherapie, Blutegeltherapie inzwischen aber auch die Kantharidenpflastertherapie und der Aderlass haben vielversprechende Ergebnisse aufgezeigt, die auf ein umfangreiches therapeutisches Spektrum verweisen.