Den Ursachen auf der Spur

Labornachweis umweltbedingter Erkrankungen / Metallbelastungen


Um bei einer umfassenden Anamnese nichts außer Acht zu lassen, veranlassen wir prinzipiell immer ein umfangreiches Blutbild, um einen zusätzlichen  Gesamteindruck des Patienten zu erhalten. Je nach Verdachtsdiagnose können weitere labordiagnostische Untersuchungen hinzukommen.

Bei Krebspatienten empfehlen wir in der Naturheilpraxis Gallus in Ilsede bei Peine in der Regel einen gesamten Immunzellstatus zu erheben, sowie die in Frage kommenden Tumormarker, Mineralstoffe, Mitochondrienfunktion und natürlich auch eine Darmanalyse.

Mit speziellen Tumormarkern wie APO 10 & TKTL 1 hat man die Möglichkeit Tumorerzellen hochsensitiv und spezifisch zu bestimmen. Insbesondere die zuletzt genannten Marker, eignen sich hervorragend um noch im Körper vorhandene, metastasierungsfähige, sich in der Gykolyse befindenden Tumorzellen ausfindig zu machen.

Ebenfalls mit in die Untersuchung involviert sollte die Kontrolle des Adrenalinspiegels u./o. weitere Hormone nach Dr. Waltraud Fryda sein.

Wir bitten Sie, alle bereits vom Hausarzt, Onkologen oder sonstigen Fachärzten durchgeführten Laborbefunde, Arztbriefe etc. mitzubringen.

Um den Nachweis einer Umweltbelastung zu erbringen, ist eine ausreichende Kenntnis der diagnostischen Nachweismöglichkeiten notwendig, sowie die optimale Auswertung der Testergebnisse. Erst beides zusammen erlaubt die Einschätzung der akuten oder chronischen Exposition, wobei es sich bei den umweltverursachten Krankheitsbildern im Allgemeinen um Langzeitexpositionen handelt. Wir differenzieren im Folgenden deshalb zwischen einer akuten und einer chronischer Intoxikation.

Ein therapeutischer Effekt der Behandlung kann mittels labordiagnostischer Möglichkeiten bestimmt und kontrolliert werden, ganz nach dem Motto: „Wer nicht misst, macht Mist!“

Ebenfalls werden in unserer Praxis bewährte Laboruntersuchungen wie die Blutsenkung, mikroskopische Zählung von Blutzellen, Stuhl- & Urin- sowie Speichel- & Haaranalysen. durchgeführt.

Sollten Sie dazu Fragen haben, können Sie uns gerne jederzeit ansprechen.